Aktuelle Termine


  

Folgende Veranstaltungen finden regelmässig statt:

Bitte beachten Sie auch den aktuellen Gemeindebrief!



Zum wiederholten male sind alle zum Erntedank-Fest mit Gottesdienst und Abendmahl in die Scheune der Familie Conert eingeladen!

Die Erntekrone holen wir um 10:00 Uhr aus der Kirche und ziehen alle gemeinsam durch Dorf. Der Posaunenchor Barleben wird auch mit dabei sein.


Im Pfarrhaus Barleben:


Frauenhilfe:

Jeden 1. Donnerstag im Monat 14:30 Uhr


Mütterkreis:

Jeden 2. bzw. 3. Donnerstag im Monat


Ökumene-Gesprächskreis

Jeden dritten Mittwoch im Monat ab 20:00 Uhr


Konfirmandenkreis:

2 x freitags im Monat 16:00 Uhr - 17.30 Uhr

Im neuen Schuljahr nach Verabredung


Kinderkreis:

Termine in Gemeindebrief und auf Einladung


Junge Gemeinde:  nach Verabredung 19.30 Uhr


Chor: Donnerstags 19.00 Uhr


Gemeindekirchenrat:

Jeden 1. Dienstag im Monat


In der Dorfkirche zu Ebendorf:

Probe Posaunenchor Barleben:

Jeden Freitag ab 18.00 Uhr - mit Andacht


Im Mehrgenerationenzentrum Barleben:

Trauerkaffee:

Jeden 3. Dienstag im Monat ab 16.30 Uhr


Öffnungszeiten Pfarramtsbüro

Alte Kirchstraße 8 in Barleben:

dienstags: 08:00 - 13:00 Uhr

donnerstags: 08:00 - 18:00 Uhr

freitags: 08:00 - 13:00 Uhr


Sprechtag Pfarrer Könitz:

Jeden 2. und 4. Dienstag im Monat 14:00 - 18:00 Uhr


Die Jahreslosung 2017 - Gott spricht: Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch.

Hesekiel 36,26


Ein Gebet, das Sie täglich begleiten kann:


HERR, gib mir die Gelassenheit,

Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann.


HERR, gib mir den Mut, Dinge zu ändern,

die ich ändern kann.


HERR, gib mir die Weisheit,

das Eine vom Andern zu unterscheiden.


Amen

Kirchspiel Barleben

Kontakt :

Ev. Pfarramt Barleben

Alte Kirchstraße 8

39179 Barleben

Tel. 039203/5414


Email:

pfarramtbarleben@aol.com

Startseite Barleben Ebendorf Meitzendorf Junge Gemeinde Förderprojekte Schülerhilfe Posaunenchor Impressum
E-Mail: pfarramtbarleben@aol.com

Wichtige Veranstaltungen

Die CD ist da

Der Verkauf hat begonnen

















Die CD mit den Musik-aufnahmen von der Wiedereinweihung der Barleber Orgel ist fertig . Zu hören sind die Musikstücke die der Hallenser Organist Gerhard Nötzel zu diesem Anlass aufgeführt hat. Dazu das Duo an den Harfen Jonas Haerter und Max Höth. Auf der CD sind 8 Titel zu hören mit einer Spielzeit von insgesamt 42 Minuten. Ab sofort im Pfarramt für 10,00 EURO zu kaufen.



Gemeindebrief als PDF

Gemeindebrief IV2017.pdf

Das neue Jahr 2018 beginnt für die Barleber mit einem Paukenschlag oder besser mit einem letzten Glockenschlag!

Nach eingängiger Fachberatung und langer Suche nach Alternativen hat der Gemeindekirchenrat die „Außendienstnahme“ der großen Glocke im Turm von St. Peter und Paul zu Barleben beschlossen. Die „Ilse“ erhielt ihren Namen von der Tochter des Schokoladenfabrikanten Spoer, die am 31.10. 1919 im jungen Alter von nur 13 Jahren starb. Familie Spoer stiftete die große Glocke im Gedenken an ihre Tochter. Die Vorgänger Glocke wurde im 1. Weltkrieg eingeschmolzen und wie viele ihrer Schwestern „Kanonenfutter“.

Im Zuge der notwendigen Sanierungsarbeiten am Kirchenschiff und seit kurzem auch am Kirchturm, durfte die große Glocke nur noch sehr selten geläutet werden.


Insgesamt gute 95 Jahre hat sie in Freud und Leid die Barleber zum Gebet gerufen. Krieg und Frieden, Feiertag und Festtag, Krieg und Frieden, Hochzeit und Abschied, Überläuten und Ausläuten zum letzten Geleit - das war ihr Dienst seit Ostern 1922, - ihr Ruf an die Menschen und ihr Denkspruch:


"Die vor mir hier zur Ehre Gottes sang, musst in der Weltkriegsnot ihr Dasein enden.

Gott helfe gnädig, dass bei meinem Klang, sich viele Herzen wieder zu ihm wenden.“


Im Zuge der fortschreitenden Baumaßnahmen im Kirchturm, wird nun die „Ilse“ außendienstgestellt, aus dem Turm geholt und wird einen würdigen „Ruheplatz“ in ihrer Kirche bekommen bekommen.


Die „ILSE-GLOCKE“ schlägt zum letzten Mal